Die Vorteile beim Heizen mit dem Pelletofen

Heizen mit einem Pelletofen bedeutet „Heizen mit Holz“ in moderner Ausprägung. Während für herkömmliche Kaminöfen oder auch Heizkessel Holzscheite oder Hackschnitzel als Brennmaterial zum Einsatz kommen, werden Pelletöfen mit Holzpellets befeuert. Und genau hier liegen die großen Vorteile der Pelletkaminöfen.

Holz ist ein hervorragendes Material, um damit Energie und Wärme durch Verbrennung zu gewinnen. Seit der Entdeckung des Feuers wird Holz als Brennmaterial verwendet. Nachdem in den letzten Jahrzehnten das Bewusstsein für die Endlichkeit der fossilen Brennstoffe wie Gas oder Öl gewachsen ist, erlebt das Brennholz ein ungeahntes Revival. Mit Holzpellets erfährt die gesamte Bewegung eine bisher noch nicht so häufig genutzte Dynamik.

Einfache Lagerung, hohe Effizienz

Viele Hausbesitzer und Kaminofenbesitzer kennen das Problem der Holzlagerung. Um im Winter ausgiebig heizen zu können, werden einige Ster Holz benötigt. Um diese trocken zu lagern, müssen Brennholzregale für außen oder innen angeschafft werden; ein Holzspalter und anderes Zubehör sind ebenfalls unabdingbar. Wie einfach sind dabei Holzpellets. Sie können in großen Mengen auf Vorrat gekauft und einfach in einem trockenen Kellerraum gelagert werden. Einige Zweifler denken bei Holzpellets an Chemie, doch bei den kleinen Pellets handelt es sich lediglich um gepresste Holzspäne.

Neben der einfachen Lagerung von Pellets ist die hohe Energieausbeute ein weiterer Pluspunkt für den Pelletofen. Während Holzscheite unterschiedlich abbrennen, verbrennen Holzpellets sehr gleichmäßig, da sie alle die gleiche Größe haben. Ein regelmäßiger Abbrand wiederum führt dazu, dass die Wärme sehr gut reguliert werden kann. Daraus resultiert ein geringerer Bedarf an Heizmaterial, wodurch zusätzliche Kosten gespart werden können.

Schließlich ein weiterer Aspekt, der für den Kauf eines Pelletofens spricht. Holzöfen müssen regelmäßig mit Feuerholz gefüllt werden. Pelletöfen dagegen können je nach Ausstattung auch mehrere Tage automatisiert befeuert werden, was einem großen Plus an Komfort entspricht. Als wasserführende Pelletöfen sind diese Heizprodukte hinsichtlich Ökologie und Ökonomie nahezu unschlagbar. Es spricht also bei der Neuanschaffung einer Holzheizung vieles fürs Pelletofen-Kaufen.